Reduslim

Und diese Vorteile sind wirklich sehr real. Wie Business Insider im August 2015 bemerkte: “Eine in diesem Monat in der Fachzeitschrift Obesity veröffentlichte Studie hat ergeben, dass Bewegung, vor allem in den frühen Morgenstunden, den Appetit verringert und dazu beitragen wo kann ich reduslim kaufen, den Gewichtsverlust zu halten.”

Möchten Sie mehr Tipps wie diese? NBC News BETTER ist besessen davon, einfachere, gesündere und intelligentere Wege zum Leben zu finden. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Eine kürzlich in der Zeitschrift Obesity veröffentlichte Übersichtsarbeit zeigt außerdem: “Im Allgemeinen erfolgt die Gewichtsabnahme in Phasen – ein schneller Gewichtsverlust in den ersten Wochen der Diät oder des Trainings, gefolgt von einer langsameren, schrittweisen Gewichtsabnahme in den folgenden Monaten.”

Mit anderen Worten: Weichen Sie nicht zu sehr von Ihrer Routine ab, sondern halten Sie sich an Ihre hart erkämpften Ziele für die Gewichtsabnahme.

Und obwohl es wichtig ist, sich zu bewegen, kommt es auch darauf an, was und wie oft Sie sich bewegen. Eine der vorteilhaftesten Übungen, die Sie machen können, ist Krafttraining: zum Beispiel Gewichte heben, Kniebeugen oder Widerstandsübungen machen, Übungen zur Stärkung der Körpermitte, wie Planken oder Crunches, oder eine Kraftmaschine benutzen. (Sich nur auf Ausdauertraining zu beschränken, ist ein Rezept zum Scheitern.)

Bewegung ist auch wichtig, wenn Sie zu den Menschen gehören, die leicht abnehmen. Eine Studie in der Fachzeitschrift Obesity (Fettleibigkeit) ergab, dass übergewichtige Menschen, die weniger als sechs Tage pro Woche Sport treiben, eher zunehmen als diejenigen, die regelmäßig Sport treiben.

Hier sind weitere Expertentipps zum Abnehmen und Fitbleiben.

– Essen Sie nur, was Sie brauchen

Auch dies ist ein Ratschlag des gesunden Menschenverstandes – aber er hat sich tatsächlich als wirksam erwiesen. Das liegt daran, dass die Theorie der Portionskontrolle fundiert ist.

“Regelmäßige Mahlzeiten und Snacks zu essen und die Portionsgrößen zu begrenzen, ist eine bewährte Strategie zur Gewichtsreduzierung. Forschungen sowohl bei Tieren als auch bei Menschen zeigen, dass Menschen bei kleineren Portionen weniger essen als bei größeren”, erklärt Dr. Andrew Newberg, wissenschaftlicher Leiter der Foundation for Integrated Medicine und Autor von Your Body Speaks: How to Make Better Choices to Gain Health and Well-Being.

“Auch wenn Sie nicht versuchen, Gewicht zu verlieren, ist eine gesündere Ernährung durch eine Begrenzung der Portionen nur eine der Möglichkeiten, ungesunde Entscheidungen zu vermeiden, wie z. B. den Verzehr von zu viel Zucker oder fettigen Lebensmitteln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *